Alles Gute zum 60er, Bgm. Herbert Fürst!

Posted by ObmFranzNo CommentsJun 30, 2020

Die Sportunion Schweinbach gratuliert unserem Bürgermeister Herbert Fürst zu seinem 60. Geburtstag. Du bist nicht nur langjähriges Mitglied unseres Vereins, sondern – wie wir alle wissen – auch ein begeisterter Fußballfan.

Wir bedanken uns bei Dir für Deine Unterstützung und die Wertschätzung unserer Arbeit. Die Sportunion Schweinbach wünscht Dir viel Gesundheit und Kraft für die großen künftigen Herausforderungen und bei Deiner Arbeit für die Gemeinde Engerwitzdorf!

Auftaktsieg in die Freiwaldcupsaison 2020

Posted by Christoph PilzNo CommentsJun 12, 2020

Mit einem starken Leistung startete unsere Mannschaft in die FWC Saison 2020. Im ersten Spiel gegen die Sportunion Leopoldschlag konnte sich unser Team mit einem 7:2 durchsetzen. Besonders erwähnenswert ist die Leistung unserer Damen Gerti Holzweber und Anja Scheuchenstuhl. Sie konnten sich in all ihren Spielen gegen die Damen aus Leopoldschlag durchsetzen. Aber auch die Herrenmannschaft mit Halmdienst Daniel, Mayr Michael, Birklbauer Georg und Florian Frühwirt spielten stark auf. Somit konnten wichtige 3 Punkte gesichert werden. Das nächste Spiel findet am Sonntag, 12. Juli zu Hause gegen die Union Waldburg statt und würden uns über zahlreiche Unterstützung auf der Tennisanlage freuen.

Miklos Fejes ist unser neuer KM-Trainer

Posted by ObmFranzNo CommentsJun 08, 2020

Mit einem jungen Trainer möchte die Sportunion Schweinbach in der geplanten Herbstsaison 2020 wieder richtig durchstarten! Der 28-jährige Ungar Miklos Fejes, der seit 2012 in Österreich ist und in Haid bei Ansfelden wohnt, wurde der Mannschaft am Montag, 08.06. vorgestellt. Miki bildet mit dem bewährten KM-Co- und 1b-Trainer Mario Seyr sowie Tormanntrainer Viktor Haisza das künftige Schweinbacher Trainerteam.

Miki Fejes ist beruflich bei BMW Höglinger angestellt. Seine bisherigen Trainerstationen waren LASK-U14, FC Landl – Gebietsliga Stmk., Westbahn – 1. Klasse sowie zuletzt in Ried in der NW-Akademie als Hauptkadertrainer und als Individualtrainer beim SV Ried. Als Spieler war Miklos in Österreich in der Bezirksliga und 1. Klasse engagiert.

Geht es nach der sportlichen Leitung, so wird sich der Mannschaftskader gegenüber der abgebrochenen Saison 2019/20 kaum verändern. Jedenfalls rechnet Seki Philip Gollner aus aktueller Sicht mit keinen Abgängen. Zugänge darf man nie ausschließen, viel wird sich im Sommer aber nicht tun.

Wir wünschen der Mannschaft und dem neuen Trainerteam eine erfolgreiche Saison!

Erleichterungen für den Trainingsbetrieb ab 29.5.

Posted by ObmFranzNo CommentsMai 31, 2020

Eine neue Verordnung der Bundesregierung bringt Erleichterungen für den Trainingsbetrieb für Fußball und Outdoor-Sportarten. Und das sind die 11 adaptierten Regeln:

Die Änderungen betreffen die Punkte 4, 5, 6 und 9 der Handlungsempfehlungen des ÖFB: https://www.ofv.at/OeFB-Handlungsempfehlungen.pdf?ch=JEB4OxMS&:hp=2047;76

Bitte weiterhin nicht vergessen: Abstand halten!!! Das gilt natürlich auf der Tribüne bei den Nachwuchstrainings, denn da dürfen Mamis & Papis jetzt gerne wieder zuschauen (bis max. 100 Personen 😉😊)!

Stocksport und Turnsport in der Halle wieder erlaubt!

Posted by PlankFranzEONo CommentsMai 30, 2020

Durch die gelockerten COVID 19-Sicherheitsbestimmungen der österreichischen Bundesregierung ist laut einer Information des BOEE und der Sportunion OÖ ab 29. Mai 2020 der INDOOR-Stocksport und Turnen im Turnsaal unter Einhaltung der festgelegten Massnahmen wieder zulässig!

Nähere Details sind im Schaukasten der Sektion Stocksport und für Turnen auf der SUOÖ Homepage https://sportunion.at/ooe/corona-virus/ nachzulesen! Die ausgehängten Regeln sind unbedingt einzuhalten, insbesondere im Hinblick auf Maskenpflicht und Sicherheitsabstand. Vor Beginn des Stocksport-Trainings ist 1-malig die in der Halle aufgelegte und mit Namen versehene COVID 19-Einverständniserklärung zu unterzeichnen.

Viel Spaß!

Ab 15.5. dürfen wir endlich wieder auf den Platz!

Posted by ObmFranzNo CommentsMai 07, 2020

Die Verordnung der Bundesregierung liegt vor und damit dürfen unsere Kicker/innen ab 15. Mai endlich wieder trainieren, natürlich unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben wie z.B. einer Beschränkung der Größe der Trainingsgruppe auf maximal 10 Personen und der Einhaltung eines Mindestabstands von 2 m. Außerdem dürfen – abhängig von der Größe der Sportstätte – mehrere Trainingsgruppen gleichzeitig trainieren (z.B. je Platzhälfte 1 Gruppe und 1 am Trainingsplatz).

Und das sind die 11 Regeln, die einzuhalten sind:

Wer es noch genauer haben will, hier sind die Handlungsempfehlungen des ÖFB: https://www.ofv.at/OeFB-Handlungsempfehlungen.pdf?ch=JEB4OxMS&:hp=2047;76 sowie der Fragen-Antworten-Katalog von Sport Austria: https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/faq-coronakrise/

Trainer und Übungsleiter sind bereits instruiert. Damit kann es ab Freitag für die KM/1b und ab nächster Woche für den Nachwuchs wieder losgehen. Aber bitte nicht vergessen: Abstand halten!!! Und noch eine große Bitte: Mamis & Papis dürfen ausnahmsweise (leider!) beim Training nicht zuschauen!

Tennis Saisonstart am 1. MAi

Posted by Christoph PilzNo CommentsMai 01, 2020

Endlich ist es soweit. Wie bereits von der Regierung und Sportminister Kogler angekündigt darf ab 1. Mai wieder Tennis gespielt werden. Natürlich sind auch hier einige Maßnahmen betreffend Covid 19 zu beachten. Der Österreichische Tennisverband hat diesbezüglich in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Sport allgemeine Verhaltensregeln für den Tennissport ausgearbeitet. Diese sind unter https://www.oetv.at/fileadmin/oetv/public/Diverses/flyer_corona-verhaltensregeln_hq.pdf nachzulesen.

Also: Die Verhaltensregeln einhalten, Freude am Spiel haben, und gesund bleiben.

Alles Gute zum 60er, EO Reinhard Brückler!

Posted by ObmFranzNo CommentsApr 29, 2020

Nach 2 Jahren als Obmann-Stv. übernahm Reinhard Brückler 1992 die Obmannschaft und stand dann bis 2010, also über unglaubliche 18 Jahre an der Spitze der Sportunion Schweinbach. Er ist damit der längstdienende Obmann unseres Vereines.

Er führte die Sportunion Schweinbach mit vollem Einsatz, hatte immer die Zügel in der Hand und ging mit positivem Beispiel voran. Wenn jemand wusste, wie er für den Verein Geld holen, aber auch sparen kann, dann war das er! In seine Ära fielen sportliche Glanzlichter wie der Wiederaufstieg der Fußballer in die Bezirksliga oder zahlreiche Erfolge der Stocksportler/innen mit vielen Landesmeistertiteln und sogar einigen Silbermedaillen bei Staatsmeisterschaften. Für seine vielen Verdienste als Funktionär wurde Reinhard Brückler zahlreich geehrt, u.a. 2008 durch LH Dr. Pühringer mit dem Landessportabzeichen in Bronze oder mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Sportunion OÖ 2010. Bei der 50-Jahrfeier 2012 wurde Reini zum Ehrenobmann der Sportunion Schweinbach ernannt.

Heute, am 30.4. feiert er seinen 60. Geburtstag. Die Sportunion Schweinbach gratuliert Ihrem Ehrenobmann Reinhard Brückler dazu auf das Allerherzlichste! Reini, wir wünschen Dir weiterhin viel Gesundheit und Freude an Deinem geliebten Nordic Walken. Hoffentlich kannst Du Deinen erlesenen Zuschauerplatz bald wieder mit vielen guten Schweinbacher Matches genießen! Auch wenn wir jetzt Corona-bedingt noch nicht mit Dir feiern können: Wir holen das sicher nach!

Trainer Friedinger erklärt Rücktritt

Posted by ObmFranzNo CommentsApr 22, 2020

Bei einer Skype-Besprechung am vergangenen Samstag mit Obmännern und Sektionsleitung ist unser Coach Rainer Friedinger überraschend als KM-Trainer zurückgetreten. Sein erklärter Wunsch ist es eine längere Pause einzulegen.

Die Sportunion Schweinbach bedankt sich herzlich bei Rainer, der die Mannschaft letztes Frühjahr in einer schwierigen Situation übernommen und in weiterer Folge auch im Herbst in der 1. Klasse gecoacht hat. Leider war es ihm aufgrund der aktuellen Corona-Situation im Frühjahr nicht möglich zu beweisen, was in der Mannschaft steckt. Jedenfalls war die Euphorie nach einem sehr guten Trainingslager in der Winteraufbauzeit sehr groß.

Danke Rainer für die gute Zusammenarbeit, wir sehen uns bald wieder persönlich in Schweinbach!

Fußball: Abbruch aller Amateurbewerbe

Posted by ObmFranzNo CommentsApr 15, 2020

Das ÖFB-Präsidium hat in seiner heutigen per Video-Konferenz geführten Sitzung entschieden, die derzeit ausgesetzten Bewerbe im Bereich der Landesverbände abzubrechen. Eine ordnungsgemäße Durchführung ist aufgrund der behördlichen Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht möglich.

Betroffen sind sämtliche Bewerbe der Männer mit Ausnahme der beiden Spielklassen der Bundesliga und des UNIQA ÖFB Cups. Im Bereich der Frauen werden alle Bewerbe inklusive der Planet Pure Frauen Bundesliga und des SPORT.LAND.NÖ Frauen Cups abgebrochen, ebenso im Nachwuchs und Futsal.

Auf Basis eines eingeholten Rechtsgutachtens gilt für alle nicht vollständig durchgeführten Bewerbe:

  • Der Bewerb wird nicht gewertet
  • Es gibt keinen Meister bzw. Cupsieger
  • Es gibt keine(n) Aufsteiger
  • Es gibt keine(n) Absteiger

Über den Beginn der Bewerbe 2020/21 wird unter Berücksichtigung der behördlichen Vorgaben entschieden.